Was macht ein schönes Gartenhaus aus?

Richiedi preventivo

Il numero non è valido. Controllare per favore il codice del paese, il prefisso e il numero telefonico.
Facendo clic su 'Invia' confermo di aver letto Privacy e accetto che le mie informazioni siano elaborate per rispondere alle mie richieste.
Nota: puoi revocare il tuo consenso inviando un'email a privacy@homify.com

Was macht ein schönes Gartenhaus aus?

Denise Schopen Denise Schopen
Casetta da giardino in stile  di AMUNT Architekten in Stuttgart und Aachen, Rurale
Loading admin actions …

Unsere Experten von Amunt Architekten hatten einen ungewöhnlichen Auftrag und haben diesen mit Bravour umgesetzt: Eine Imkerin wünschte sich einen Lebens- und Arbeitsort für ihre Familie und ihre Bienen. Dieser Ort sollte in einer Schrebergartenkolonie entstehen. Das Konzept des Schrebergartens an sich mag bei vielen Menschen einen eher altmodischen und verstaubten Eindruck erwecken, aber das Architektenteam, das auf kleine Häuser spezialisiert ist, hat einmal mehr unter Beweis gestellt, dass es auch anders geht – und zwar modern, geradlinig und ideal zum Arbeiten. Das Gartenhaus mit dem Namen Kleinod ist der beste Beweis.


   

Ein Arbeitsplatz im Grünen

Was gibt es Schöneres als ein Arbeitszimmer im Grünen? Die Gartenlaube Kleinod bietet einen wunderbaren Arbeitsplatz in entspannter, ruhiger Atmosphäre und mit einem traumhaften Blick in den romantischen Schrebergarten der Bauherrin. Die Imkerin kann ihrer Arbeit mit Ruhe und der nötigen Muße nachgehen. Farbenfrohe Blumen heben die Stimmung und wachsen wild um das Gartenhaus herum. Der Natur und ihren Bienen ist die Imkerin in ihrem Kleinod somit sehr verbunden. 


Fantastischer Ausblick

Das Kleinod wurde auf den bestehenden Fundamenten der vorigen Gartenlaube gebaut. Im Eigenbau wurde es aufgeständert und die Räumlichkeiten wurden so entworfen, dass der gewünschte Arbeitsplatz der Imkerin im Inneren mit einem traumhaften Blick auf den Garten entstand. Die Bauherrin kann so während ihrer Arbeit durch zwei große Glasscheiben nach draußen schauen und vom direkten Tageslicht, das durch die Fenster eintritt, profitieren. Begehbare Schränke sorgen für ausreichend Lagerplatz und eine auf den Schränken gebaute kleine Schlafempore ist ebenfalls vorhanden. Das Holz von Wand und Boden verstärkt die Verbindung der Laube zur Natur, sorgt für ein angenehmes Raumklima und wirkt beruhigend.  

Raffinierte Materialwahl

Die von den Architekten entworfene Konstruktion für das Kleinod wurde den Wünschen der Bauherrin angepasst und kann im Selbstbau erstellt werden. Daher wurden für die Grundkonstruktion des Gartenhauses preiswerte und handelsübliche Kanthölzer verwendet, die anschließend mit sägerauen und unbehandelten Schalbrettern beplankt wurden.

Ein besonderes Highlight ist die Bekleidung des Holzhauses mit Textilbeton, um die Laube stabil zu machen und vor Wind und Wetter zu schützen. Üblicherweise wird dieses Material von Landschaftsarchitekten oder im Straßenbau eingesetzt. Textilbeton ist ein flexibles, ca. 5mm dickes Textil, das mit Zement imprägniert ist. Durch das Begießen mit Wasser härtet das Material aus und wird dadurch robust, wasserdicht und feuerfest. Die sich unter dieser Schicht befindende Holzkonstruktion wird so effektiv vor äußeren Einflüssen geschützt.  

Die Planungsphase des Kleinods

Laut Kleingartengesetz dürfen Lauben in Kleingärten nur eine einfache Ausführung und Ausstattung vorweisen und eine Grundfläche von maximal 24 qm nicht überschreiten. Zudem dürfen die Gartenhäuser nicht zum dauerhaften Wohnen geeignet sein. Die Architekten haben es geschafft, auf kleinem Raum ein gemütliches und modernes Gartenhaus zu bauen. Die Eingangsseite der Laube kann man vollständig öffnen. So wird der Raum der Gartenlaube noch in den Schrebergarten hinein erweitert. Ein weiteres platznutzendes Highlight ist, dass der Boden des Kleinods erhöht ist und so auch als Sitzfläche für die vor dem Eingang der Terrasse liegende Außenküche genutzt werden kann. Auf der Terrasse befinden sich neben der Außenküche, ein Erdkühlschrank und eine Außendusche. Die gemütliche Terrasse, die mit weiteren Blumen und Kräutern geschmückt werden kann, lädt zu einer Pause ein und gewährt einen Blick in den romantischen Garten, der liebevoll das Kleinod einrahmt.

House 1: Camera da letto in stile  di Opera s.r.l., Rurale

Hai bisogno di aiuto con il progetto della tua casa?
Contattaci!

Trova l’ispirazione giusta per la tua casa!